Banff-Nationalpark

Banff-Nationalpark

Der erste Nationalpark Kanadas und der dritte der Welt. Er wurde 1885 nach der Entdeckung einer natürlichen heißen Quelle gegründet. Der Banff Nationalpark wurde schon bald ein Touristenmekka für Reisende aus aller Welt und so bekannt wie unsere Mounties in ihren roten Serge-Jacken und Filzhüten. Landkarten wurden gezeichnet, Luxushotels erbaut, Berge bestiegen und Touristen reisten per Zug und später mit Autos und Flugzeugen an. Die Ortschaften Banff – benannt nach Banffshire in Schottland – und Lake Louise liegen innerhalb des Parks, der Bestandteil des UNESCO-Welterbes des Rocky Mountain Parks ist.

Eckdaten für Banff und Lake Louise

3 Millionen: Anzahl der Besucher, die jährlich hierher kommen.

11.000: v. Chr., das Jahr in dem Banff laut Archäologen von Menschen entdeckt wurde.

8300: Anzahl der ständigen Einwohner von Banff.

6600: in Quadratkilometern, die Größe des Banff-Nationalparks.

3612: die Höhe des Mt. Forbes – des höchsten Berges innerhalb des Parks – gesehen von North Saskatchewan River Crossing entlang des Icefield-Parkways.

2600: geschätzte Anzahl der Dickhornschafe.

1990: das Jahr, in dem Banff eine unabhängige Kommune der Provinz Alberta wurde.

1909: Das Skifahren wurde von schweizer und österreichischen Bergführern in Lake Louise und Banff eingeführt.

1900: Die Bevölkerung von Lake Louise im Sommer – 1500 im Winter.

1884: Banff wurde von Lord Steven, einem ehemaligen Manager der Canadian Pacific Railway nach dem Ort Banffshirein Schottland benannt.

1885: Das Jahr, in dem der Banff-Nationalpark, der erste Nationalpark Kanadasund der dritte der Welt, gegründet wurde.

1882: Pferdeausrüster Tom Wilson entdeckte Lake Louise mit der Hilfe eines Stoney-Indianers.

1000: geschätzte Anzahl der Elche.

80: geschätzte Anzahl der Grizzlybären – es gibt zwischen 50 und 60 Schwarzbären.

51: Anzahl der Hotels – 5349 Betten.

50: geschätzte Anzahl der Wölfe.

12: in der Umgebung befindliche Golfplätze, z. B. der einzige Golfplatz innerhalb des Parks beim Fairmont Banff Springs Hotel.

7: Anzahl der nationalen historischen Sehenswürdigkeiten - die meisten innerhalb eines kanadischen Nationalparks.

3: Anzahl der Skiresorts – Banff Mount Norquay, Sunshine Village und das Lake Louise Mountain Resort mit 200 Kilometern Abfahrten auf mehr als 31 Quadratkilometern.